Gruppentreffen ausnahmslos auch an Feiertagen am ersten Donnerstag im Monat Pünktlich 20:00 Uhr

Theodor Pörtner Haus

Breite Straße 14

63538 Großkrotzenburg

Nächstes Treffen am

Donnerstag, 01.03.2018 20:00 Uhr

Start Selbsthilfegruppe Definition Selbsthilfegruppe
Definition Selbsthilfegruppe

Gesundheitsbezogene Selbsthilfegruppen sind freiwillige Zusammenschlüsse von betroffenen Menschen auf örtlicher Ebene, deren Aktivitäten sich auf die gemeinsame Bewältigung eines be­stimmten Krankheitsbildes, einer Krankheitsur­sache oder -folge und/oder psychischer Probleme richten, von denen sie entweder selbst oder als Angehörige betroffen sind. Ihr Ziel ist die Verbes­serung der persönlichen Lebensqualität und die Überwindung der mit vielen chronischen Krank­heiten und Behinderungen einhergehenden Isolati­on und gesellschaftlichen Ausgrenzung. Sie wirken im örtlichen/regionalen Bereich in ihr soziales und politisches Umfeld hinein. Ihre Arbeit ist nicht auf materielle Gewinnerzielung ausgerichtet.

In der regelmäßigen Gruppenarbeit geben Selbst­hilfegruppen Hilfestellung und sind Gesprächspart­ner in persönlicher Begegnung für ihre Mitglieder sowie nach außen. Ihre Arbeit ist geprägt von ge­genseitiger Unterstützung und entsprechendem Erfahrungsaustausch. Selbsthilfegruppen werden nicht von professionellen Helfern (z. B. Ärzten, Therapeuten, anderen Gesundheits- oder Sozial­berufen) geleitet. Das schließt eine gelegentliche Hinzuziehung von Experten zu bestimmten Frage­stellungen nicht aus.

Zitat aus „Leitfaden zur Selbsthilfeförderung“ des GKV-Spitzenverband, Spitzenverband Bund der Krankenkassen gemäß § 217a SGB V.

 

 

Umfrage

Was soll für Frühjahr 2019 zum 10-jährigen Bestehen der Gruppe geplant und durchgeführt werden?
 

Wer ist online

Wir haben 17 Gäste online